So enstehen unsere Gurken

Die Herstellung der Gurkenkonserven beginnt mit der gewöhnlichen Gurken-Ernte.

Über die riesigen Felder fahren sogenannte „Gurkenflieger“ – Zugmaschinen mit beidseits weit ausladenden Flügelträgern, auf denen bäuchlings Erntehelfer liegen. Sie pflücken die Gurken, während sich der Traktor im Schneckentempo vorwärtsbewegt.

Im Herstellungsbetrieb werden die frisch geernteten Gurken auf ihre „inneren Werte“ überprüft, sortiert, gewaschen und schließlich handverlesen, so dass ein hochwertiges Endprodukt hergestellt wird. Denn nicht nur die Sorte, sondern auch Größe und Form bestimmen, in welchem Glas oder Dose eine Gurke landet.

Ernte

Zwischen Ernte und Verwertung vergehen nicht mehr als 24 Stunden. Das frische Gemüse wird auf schonende Weise behandelt, so dass Vitamine, Mineralstoffe, also alle wertvollen Inhaltsstoffe, erhalten bleiben. Das erntefrische und qualitätsgeprüfte Gemüse wird ausschließlich durch Pasteurisation, das kurzzeitige erhitzen und Zusatz eines Aufgusses aus Essig, Gewürzen und Kräutern oder deren natürlichen Auszügen sowie Speisesalz und Süßungsmittel haltbar gemacht.

Salz-Dill-Gurken

Salz-Dill-Gurken werden zusätzlich einer natürlichen Milchsäuregärung in einer Salzlake unterzogen, die mit Gewürzen und Kräutern angereichert ist.
Das Abfüllen erfolgt zum Teil automatisch. Dann kommt der Aufguss dazu und nach dem Verschließen sind die Gläser fertig zum Pasteurisieren.

Our Achievements

200

Tons of cucumbers

150

Tons Vegatables

58

Units of Equipment

5

Hectare Fields

Kontakt

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Leipziger Str. 22-24, 63450 Hanau

06181 330 45

info@jean-barthmann.de

Kontaktformular

Bitte füllen Sie alle Felder aus